Curly Foxtrotter aus Bayern

Informationen zum CURLY Foxtrotter

Exterieur
Der Curly Foxtrotter unterscheidet sich idealerweise nur durch das gelockte Fell von einem Missouri Fox Trotter.
Ein Curly Fox Trotter kann durchaus nur im Winterfell sichtbare Locken vorweisen und im Sommerfell glatthaarig sein. Einen Curly erkennt man an den Locken in den Ohren, an den lockigen Köten und an den nach oben gebogenen Wimpern. Diese Merkmale finden sich auch im Sommerfell.

Farben:
Derzeit gibt es am häufigsten Füchse, Sabinos und Schecken.

Interieur
Innere Eigenschaften des Curly Foxtrotters unterscheiden sich nicht von denen des Missouri Fox Trotters.

Gänge eines Curly Foxtrotters
Auch hier ist das Zuchtziel dasselbe wie das des Missouri Fox Trotters.
Allerdings kommt beim Curly Fox Trotter häufiger eine Tendenz zum Running Walk/Single Foot (siehe unten) vor.

FLAT FOOT WALK (schneller Schritt) : Ist ein flacher Vier-Takt-Gang in lateraler Fussfolge. Die Spur der Hinterbeine soll die der Vorderbeine übertreten (over stride). Der Flat Foot Walk ist ein Zuchtziel.

FOXTROT (gebrochener Trab): Ist ein Gang im diagonalen Vierschlag. Ein gebrochener Trab, bei dem der vordere Huf kurz vor dem hinteren Huf auffußt. Kopf und Schweif spiegeln den Rhythmus des Ganges wieder. Der Foxtrot ist ein Zuchtziel.

CANTER Ist ein versammelter Drei-Takt-Galopp, geschmeidig, frei, entspannt und auf beiden Händen gerade. Die Tritte sind lang und weit ausgreifend. Zu starke Versammlung, Vier-Takt-Galopp, übermäßiges Tempo und exzessives Pumpen in der Bewegung sind nicht erwünscht. Der Canter ist ein Zuchtziel.

Neben diesen Grundgangarten kommen noch andere Variationen vor:

RUNNING WALK (sehr schneller Schritt): Die Fussfolge ist die gleiche wie beim Flat Foot Walk. Die Geschwindigkeit ist höher und der Übertritt der Hinterhand ist noch deutlicher erkennbar. Der Running Walk ist kein Zuchtziel.

SINGLEFOOT (Tölt): Der Singlefoot ist ein Vier-Takt-Gang mit einer Einbeinstütze. Eine Gangvariante, bei der viele Foxtrotter sehr hohe Geschwindigkeiten erreichen können. Der Singlefoot ist kein Zuchtziel.

GALOPP Ist ein gestreckter Drei-Takt-Galopp (Renngalopp) und soll weich, geschmeidig und entspannt in den Bewegungen ablaufen. Der Galopp ist kein Zuchtziel.
Daneben beherrscht der Foxtrotter den normalen Schritt und den Trab.